Ein defektes Ventil reparieren

veröffentlicht am 30. Juni 2016 in Ratgeber von

Grundlegendes

Sei es am Fahrrad oder am Auto, jeder hatte sicher schon einmal das Problem eines defekten Ventils. So haben Sie gerade vielleicht dieses Problem mit Ihrem Schlauchboot. In den folgenden Zeilen werden sie erfahren, wie sie ganz einfach Ihr defektes Schlauchboot Ventil reparieren können.

Alles was Sie hierfür brauchen, sind ein Gabelschlüssel, ein neues Ventil und einen Schlitz Schraubenzieher sowie eine Kombi-Zange. Wie Sie sehen, sind das alltägliche Gegenstände, die jeder Haushalt besitzt. Falls du noch ein Kind oder ein heranwachsender Jugendlicher bist, frage einfach deine Eltern nach dem benötigtem Werkzeug.

Wenn das Schlauchboot insgesamt schwere Mängel aufweist, sollten Sie vielleicht gleich ein neues Schlauchboot kaufen. Wir empfehlen Ihnen direkt mehrere Schlauchboote miteinander zu vergleichen und anschließend das beste zu kaufen. Wenn Sie gerne mit einem Schlauchboot fahren, sollten Sie sich das Hobby nicht von einem Defekten Schlauchboot vermiesen lassen. Deswegen schnell handeln und ein Schlauchboot Angebot sichern.


Das Vorgehen

Zu aller erst lassen Sie die gesamte Luft aus der Außenwand des Schlauchbootes, danach drehen Sie mithilfe des Gabelschlüssel die Kontermutter des Ventils auf. Jetzt ist das defekte Ventil locker und man kann es lösen. Gehen Sie nun mit dem Schlitz Schraubenzieher oben in das Ventil hinein und drehen es auf. Sobald dies geschehen ist kann man das Ventil ohne weitere Probleme herausnehmen.

Das defekte Ventil ist nun aus dem Weg und kann durch ein neues ersetzt werden. Nehmen Sie jetzt das neue und voll funktionsfähige Ventil und setzen es an die Schlauchboot Außenwand, sichern es mit der Mutter mithilfe des Gabelschlüssel und drehen das Ventil mit dem Schlitz Schraubenzieher wieder zu.

Am besten wäre es, wenn Sie nun eine Dichtmasse um das Ventil schmieren würden, um eine Hundertprozentige Sicherheit zu gewährleisten. Pumpen sie nun wieder Luft in das Schlauchboot und überprüfen Ihre Arbeit.

Dies ist ein einfacher Weg, sich das Geld für eine Reparatur zu sparen und das Problem selbst in die Hand zu nehmen.


Für diesen Beitrag sind die Kommentare geschlossen.